Newsletter Bestellen

keyboard_arrow_up
supervisor_account   GESCHÄFTSKUNDEN  | SERVICE
receipt bookmark_border person_outline
ICH BIN FUTURE-X-KUNDE

Passwort vergessen

NEU BEI FUTURE-X
SICHERN SIE SICH EXKLUSIVE
KUNDENVORTEILE UND INDIVIDUELLE
BERATUNG
shopping_cart
search
Microsoft-CSP-Future-X


SIND IHRE DATEN SICHER?

Sichern Sie sich ab und investieren Sie in Ihre Wettbewerbsfähigkeit, Kundenbindung und Reputation.

Sich jetzt dem Thema zu widmen und alle Prozesse, die personenbezogene Daten betreffen, unter dem Aspekt des Datenschutzes unter die Lupe zu nehmen, ist eine Zukunftsversicherung für jedes Unternehmen. Zu spät zu handeln hingehen kann kritisch werden.

Warum sich ein externer Datenschutzbeauftragter auszahlt

Sie sind noch unentschlossen, ob Sie die Umsetzung der Datenschutzanforderungen in externe Hände geben möchten?

Die folgende Gegenüberstellung liefert Ihnen einen Vergleich zwischen einem externen und einem internen Datenschutzbeauftragten in Bezug auf kaufmännische und prozessabhängige Zusammenhänge.

  EXTERNER
DATENSCHUTZBEAUTRAGTER
INTERNER
DATENSCHUTZBEAUTRAGTER
Kosten transparente Kostenstruktur durch vertraglich festgelegte Preise Kosten für Fort- und Weiterbildung übernimmt Arbeitgeber zusätzlich zum Gehalt
Kompetenz zertifizierte, bereits vorhandende und sofort abrufbare Expertise Zeitintensive und aufwendige Weiterbildungsmaßnahme
Ressourcen Keine Bindung von Unternehmensressourcen, DSB steht 100% zur Verfügung Nutzt seine Ressourcen im Durchschnitt zu 15-20% für Datenschutz
Kündigungsschutz Die Zusammenarbeit mit dem externen Datenschutzbeauftragten kann jederzeit fristgerecht gekündigt werden Interner DSB genießt besonderen Kündigungsschutz, vergleichbar mit einem Betriebsrat
Position im Unternehmen Neutrale Position im Unternehmen, nach außen, als auch innerhalb des Unternehmens, unvoreingenommene Herangehensweise mit Blick auf Details Meist wird der interne DSB als parteiischer Mitarbeiter angesehen, der das Unternehmen nicht neutral vertritt. Evtl. Interessenskonflikt und Betriebsblindheit
logo-ihk

Sie möchten gerne ein Komplett-Paket passend für Ihre Unternehmensgröße?

Unsere TAROX-Datenschutzpakete erfüllen alle Ihre Ansprüche an einen verantwortungsvollen Datenschutzbeauftragten. Die Regelungen der DSGVO gelten sowohl für Klein- als auch Großbetriebe. Vor allem Unternehmen, die mit Gesundheitsdaten arbeiten, müssen erhöhte Schutzmaßnahmen einhalten. Sie erhalten bei TAROX unseren vollständigen Leistungsumfang, inklusive erhöhter Schutzmaßnahmen, unabhängig von der Unternehmensgröße.




logo-ihk

TAROX Smart Documents (TSD)- Datenschutz-Management-Software

Die TAROX Smart Documents TSD Datenschutzsoftware beinhaltet das notwendige Fachwissen für Sie und führt Sie sicher durch die Pflichten aus der Datenschutzgrundverordnung. Meistern Sie die Herausforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung schnell und effizient. Indem Ihren Mitarbeitern automatisch die richtigen Dokumentationspflichten zugewiesen werden, erreichen Sie mehr Rechtskonformität.


 

Kundenmeinung


„TAROX war für uns die beste Empfehlung.“

 

Bernd Nommensen,
Geschäftsführer NoRa Ambulant OHG und NoRa Pflegewohnhaus KG

 

Kunden, die uns Vertrauen


Ansprechpartner Datenschutz

Cedric Fruth

Fokus Sales Manager Datenschutz
E-Mail: cedric.fruth@tarox.de
Tel.: +49 (0) 231 98980 - 420

 

 

 

SIE MÖCHTEN EINE UNVERBINDLICHE ERSTBERATUNG ODER HABEN FRAGEN?

Senden Sie uns Ihre Anfrage, unsere Datenschutz-Experten werden sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.


* Pflichtfeld

Hinweise gem. Art. 13 DSGVO

Wir haben uns dem Datenschutz verpflichtet und möchten deshalb an dieser Stelle unserer Hinweispflicht aus Artikel 13 DSGVO nachkommen und Sie informieren, was mit Ihren Daten passiert und welche Rechte Sie haben.

Verantwortlich für alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten auf unseren Internetseiten

TAROX Marketplace GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Hubrach
Stellenbachstraße 49-51
44536 Lünen
service@future-x.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

LionBST Inh. Mark Pützer
Poststraße 22
58675 Hemer
datenschutz@future-x.de

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit folgende Rechte:

  • Recht auf Widerspruch
  • Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten die hier angegebenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellungen und zur Bereitstellung Ihres Online-Kundenkontos. Wir beziehen uns dabei als Rechtsgrundlage der Verarbeitung auf den Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO, da es sich hier um eine vorvertragliche Maßnahme (von Ihnen angefragt), bzw. die Auftragsdurchführung handelt.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Die von Ihnen hier eingegebenen Daten werden automatisch in unserem Shopsystem gespeichert. Somit werden die Daten an unseren Hosting Anbieter weitergegeben. Die von Ihnen hier eingegebenen Daten werden an folgende verbundene Unternehmen, oder Dienstleister der TAROX Marketplace GmbH weitergegeben (Die Rechtsgrundlage zur Übermittlung ist jeweils angegeben):

  • TAROX AG - Versand und RMA (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO)
  • Cenesco GmbH - Hosting (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO)
  • Intermotion Holding AG - Buchführung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO)
  • Intermotion Marketing GmbH - Marketing und Onlineshopbetreuung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO)
  • Future X GmbH - Verkauf (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO)

Im Falle einer Bestellung, werden Ihre Daten je nach Wahl Ihrer Zahlungsmethode an einen der ausgewählten Zahlungsdienstleister weitergegeben. Dabei erhält dieser nur die absolut notwendigen Daten, um die Transaktion auszuführen.

Im Falle einer Bestellung, werden Ihre Daten je nach Wahl der Versandmethode und des Produkts an einen unserer Versanddienstleister und einen unserer Lieferanten weitergegeben. Dabei erhalten diese nur die absolut notwendigen Daten, um die Lieferung auszuführen.

Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht. Weder an dritte Parteien, noch an Drittländer oder internationale Organisationen.

Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten nur für den Zeitraum der Zweckerfüllung. Das heißt, dass wir Ihre Daten und das Nutzerkonto 12 Monate nach Ihrem letzten Login automatisch löschen. Sollte mit Ihrer Registrierung eine Angebots- oder Rechnungserstellung verbunden sein, speichern wir Ihre Daten gemäß den Regelungen der GoBD.

Warum benötigen wir Ihre Daten?

Die Erhebung Ihrer Daten ist notwendig, um Ihnen die Onlinebestellung ermöglichen zu können. Sie stellen uns diese freiwillig bereit. Eine Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass eine Bestellung, sowie die Nutzung eines Online Kundenkontos nicht möglich ist.

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Von uns werden keinerlei automatisierten Entscheidungsfindungen oder Profilings bei dieser Verarbeitung Ihrer Daten eingesetzt.